Sicherheitsschuhe werden in verschieden Schutzklassen eingeteilt von S1P , S2, S3 ,S4 und S5 .

Sicherheitsschuhe werden unterschieden in Halbschuhe und Stiefel, diese werden als persönliche Schutzausrüstung (PSA) eingesetzt.Gefordert werden diese z.B. von Berufsgenossenschaften im Handwerk in der Industrie , in der Baubranche sowie im Garten- und Landschaftsbau als auch bei den Feuerwehren.dem Rettungsdienst, dem THW Technischem Hilfswerk,und auch bei der Polizei sowie auch in der Küche bei Köchen wo meistens eine Tragepflicht besteht um Arbeitsunfälle zu vermeiden bzw. zu lindern. Sicherheitsschuhe sind im Zehenbereich im vorderen Teil des Schuhes (zwischen dem Innenfutter und Außenmaterial = Schaft) mit Schutzkappen aus Kunststoff,Aluminium sowie auch Stahl ausgerüstet.Die Obermateriaöien sind in der regel aus Rindleder sowie Synthetischen Materialien (z.B Mikrofaser).Die Schuhsohlen bestehen meist aus PU ,Gummi , oder anderen thermoplastischen Elastomeren. Geregelt nach der DGUV Regel 112-991 müssen Sicherheitsschuhe eine Zehenschutzkappe besitzen im Gegenteil zu Arbeitsschuhen die nicht zwingend eine Schutzkappe besitzen müssen.Da gilt dieser eher als schützende Komponente. Ob Halbschuh oder Stiefel. Alle Modelle sind sportlich gestaltet und tragen sich angenehm. Hier finden Sie neben unseren Arbeitsschuhen nach DIN EN auch Freizeitschuhe und Gummistiefel.
Sichergheitsschuhe
Sicherheitsgummistiefel Bob S5 gelb
 Bob S5-Bausicherheitsstiefel , gelb
12,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 49 Artikeln)